SPD Wasseralfingen

 

SPD Ostalb verabschiedet Kreistagswahlprogramm einstimmig

Veröffentlicht in Kreisverband


Die Kreismitgliederversammlung verabschiedet das Kreistagswahlprogramm

,Mögglingen – In der Mitte des Ostalbkreis verabschieden die Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten ihr Kreistagswahlprogramm. Nach langer, konstruktiver Debatte wird das Programm einstimmig verabschiedet.

Über 50 Genossinnen und Genossen kamen zur Mitgliederversammlung zur Kreistagswahl zu der der SPD-Kreisverband eingeladen hatte. Kreisvorsitzender André Zwick begrüßte die Mitglieder und stellte die verschiedenen Listen vor. Vom Bäckermeister über den Oberbürgermeister, von der Rechtsanwältin über die Jugend- und Heimerzieherin fände sich ein breiter Querschnitt der Gesellschaft auf den Listen der SPD. Zwick ergänzte: „Das sind Bürgerlisten von der SPD und keine Bürgermeisterlisten.“

 

Die SPD Listen führen an: Oberbürgermeister Thilo Rentschler in Aalen, Kreisrätin Sigrid Heusel in Schwäbisch Gmünd, Kreisvorsitzender André Zwick in Ellwangen, Kreisrätin Gabriele Schindelarz im Virngrund, Kreisrätin Dr. Carola Merk-Rudolph im Wahlkreis Härtsfeld – Ries, Kreisrat Egon Ocker im Wahlkreis Abtsgmünd – Leintal – Frickenhofer Höhe, Bürgermeister Frederick Brütting im Wahlkreis Albuch Rosenstein, sowie Kreisrat Mario Capezzuto  im Wahlkreis Schwäbischer Wald – Lorch – Waldhausen.

 

Themen bei der Kreistagswahl sind für die Sozialdemokratie die Kliniken, die aus Sicht der Genossinnen und Genossen in der Trägerschaft des Landkreises verbleiben- und alle drei Standorte eine Grundversorgung anbieten müssen.

 

Im Bildungsbereich sieht die SPD die Gebührenfreiheit der Kitas durch eine Finanzierung der Gebühren durch das Land als zentrales Ziel. Die Planung und Durchführung sinnvoller Straßenbaumaßnahmen im Ostalbkreis, wie zum Beispiel den vierspurigen Ausbau der B29 von Schwäbisch Gmünd bis zur A7 bei Westhausen, sind ebenso Teil des Wahlprogramms wie die flächendeckende 5G-Netzabdeckung im Kreis. Dieses Programm stand am Ende einer von den Kandidatinnen und Kandidaten sowie den Parteimitgliedern leidenschaftlich geführten Debatte.

 

Nach einem einstimmigen Votum konnte der Kreisvorsitzende André Zwick die Mitglieder in den Wahlkampf entlassen: „das ist unsere Vision von der Ostalb, lasst uns für diese Inhalte werben und im neuen Kreistag für diese Inhalte kämpfen.“

 

Homepage SPD Ostalb

WebsoziInfo-News

21.04.2019 17:28 Heike Baehrens zu 25 Jahre Pflegeversicherung
Am 22. April 1994 wurde die Pflegeversicherung vom Deutschen Bundestag beschlossen. Die SPD-Bundestagsfraktion würdigt die Pflegeversicherung zum 25. Jahrestag ihres Bestehens als wichtige sozialpolitische Errungenschaft. Sie fordert aber auch ihre Weiterentwicklung, damit alle Menschen, die Pflege benötigen, gut versorgt werden können. „Die Einführung der Pflegeversicherung war ein wichtiger sozialpolitischer Schritt: Erstmals konnte das Pflegerisiko finanziell

Ein Service von websozis.info

 

Nächster Termin

Alle Termine öffnen.

29.04.2019, 19:30 Uhr Diskussionsveranstaltung mit Leni Breymaier, MdB
Nicht nur aufgehoben, sondern gut betreut!

 

Leni Breymaier MdB