SPD Wasseralfingen

 

Spende der SPD Wasseralfingen für die Vesperkirche

Veröffentlicht in Allgemein

200 € spendete die SPD Wasseralfingen für die Vesperkirche. Mit diesem Beitrag soll der Aufwand und die Bereitschaft der unzähligen Helferinnen und Helfer unterstützt werden. „In Zeiten der Krise ist die Entlastung von Bedürftigen am Rande des Existenzminimums besonders wichtig“, so der Vorsitzende Peter Ott. „Wenn die öffentlichen Kassen leer sind, spüren das als erstes die Schwächsten in der Gesellschaft.“ Ott lobte deshalb das freiwillige Engagement, mit dem die Vesperkirche auch 2010 mehr als eine gute Tat war.

 

WebsoziInfo-News

17.02.2020 20:21 Bärbel Bas zur Bertelsmann-Studie / Gesetzliche Krankenversicherung
Die Krankenversicherung muss solidarisch finanziert werden Würden auch privat Versicherte in die gesetzliche Krankenversicherung einzahlen, würden deren Beiträge laut einer Studie drastisch sinken. SPD-Fraktionsvizin Bas macht deutlich, wo ihre Fraktion steht. „Die private Krankenversicherung kommt der gesetzlichen Krankenversicherung teuer zu stehen. Gerade die, die mehr verdienen, beteiligen sich nicht an der Solidargemeinschaft. Wir fordern daher schon

Ein Service von websozis.info

 

Leni Breymaier MdB